Wegmüller AG

Der Kunde

In der Gemeinde Gachnang bei Frauenfeld beginnt 1912 die Geschichte der Wegmüller AG, welche heute die grösste und älteste Schweizer Herstellerin von Holz- und Kartonverpackungen ist. Geführt wird der Betrieb seit 2019 in der vierten Generation von Marc Wegmüller. Seine Philosophie: «Sicher, schnell und umfassend»

 

Die Anforderungen

Der erste Kundenkontakt erfolgte 2013 telefonisch via Kaltakquise durch Nino Bischofberger, Teamleiter Verkauf KMU. Bereits beim ersten Vor-Ort-Termin konnte die SMARTBOX, zum Zweck der Druckeranalyse, installiert werden. Die Wegmüller AG war daran interessiert, ihren Druckerpark von damals 14 Geräten – klein und gross, mit und ohne Wartungsvertrag – zu optimieren und Kosten einzusparen. «SMARTEC zeigte uns anhand der Netzwerküberwachung, welche Drucker sinnvoll sind und welche nicht», erklärt Marc Wegmüller. Unter Einbezug der Wünsche des Kunden erstellte Nino Bischofberger eine Kosten- und Leistungsanalyse, welche im Anschluss als Grundlage für den Optimierungsvorschlag diente.

 

Die Lösung

Das erarbeitete SMARTEC-Konzept überzeugte durch eine beeindruckende Druckkosteneinsparung von 15% und die Loslösung eines verpflichtenden Druckvolumens: Bezahlt wird nur das, was auch effektiv gedruckt wird. Ein zusätzlicher Anreiz bot der Einheitsklickpreis: Fixer Preis für pro SW-Seite und pro Farbseite, unabhängig davon, auf welchem Gerät gedruckt wird. Insgesamt garantierte das SMARTEC-Konzept eine hohe Kostentransparenz für die Wegmüller AG.
Durch den einheitlichen Gerätepark wird die Benutzung und der Unterhalt der Geräte erleichtert, so wie auch der administrative Aufwand minimiert. Die Schulung und Instruktion der Mitarbeiter durch SMARTEC schafft die Voraussetzung, dass die Geräte effektiv genutzt und das volle Leistungspotenzial ausgeschöpft werden kann. Neue Funktionen ermöglichen vereinfachte Workflows und sparen Zeit und Geld, sodass Kunden- und Lieferantendokumente noch effizienter verarbeitet werden können. Angestrebt wurde mit dem neuen Konzept ausserdem, dass die IT sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und bei Fragen oder Wünschen nur noch einen Ansprechpartner kontaktieren kann.
Das SMARTEC-Konzept ist zudem zukunftsweisend. Geplante Optimierungen im Bereich Dokumentenmanagement können mit den XEROX-Multifunktionssystemen von SMARTEC jederzeit umgesetzt und weiterentwickelt werden.

 

Und warum SMARTEC?

Dazu sagt Marc Wegmüller: «SMARTEC ist der einzige Anbieter, der uns nicht einfach ein Gerät verkaufen wollte, sondern zuerst unseren Bedarf genau analysiert hat. Dank den Fakten haben wir viel Geld gespart.»

 

Kontakt: 

Wegmüller AG
Holz- und Kartonverpackungen
Bahnstrasse 14
CH-8544 Attikon ZH

Tel +41 52 320 99 02
mw@wegmueller-attikon.ch
www.wegmueller-attikon.ch